Der Junge, der an das Glück glaubte : Roman

Casadio, Paolo, 2021
Stadtbücherei Hall in Tirol
Verfügbar Nein (0) Titel ist in dieser Bibliothek derzeit nicht verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 0
Reservierungen 1 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-455-00886-9
Verfasser Casadio, Paolo Wikipedia
Beteiligte Personen Kopetzki, Annette, 1954- [Übers.] Wikipedia
Systematik B-BELLET - BELLETRISTIK - B
Verlag Hoffmann und Campe
Ort Hamburg
Jahr 2021
Umfang 271 Seiten
Altersbeschränkung keine
Auflage 1. Auflage
Sprache deutsch
Verfasserangabe Paolo Casadio ; aus dem Italienischen von Annette Kopetzki
Annotation 1943 in einem abgeschiedenen Dorf in den toskanischen Bergen: Hier lebt der achtjährige Romeo, Sohn des Bahnhofsvorstehers, ein behütetes Leben. Bis eines Tages ein Güterzug voller Menschen einfährt. Ein Ereignis, das Romeos Welt aus den Angeln hebt. Denn unter den Menschen in dem Zug befindet sich auch ein kleines Mädchen. Romeo kennt die hasserfüllten Reden des Duce, und er ahnt, wohin der Zug die jüdische Flavia bringen wird. Während sein Vater und seine Mutter mit ihrem Gewissen ringen, fasst Romeo einen Entschluss.

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben