Sternflüstern : Die Geschichte eines Neuanfangs

Carlin, Paula, 2021
Stadtbücherei Hall in Tirol
Verfügbar Nein (0) Titel ist in dieser Bibliothek derzeit nicht verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 0
Reservierungen 1 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-424-35116-3
Verfasser Carlin, Paula Wikipedia
Systematik B-BELLET - BELLETRISTIK - B
Schlagworte Trauer, Freundschaft, Kunst, Meer, Lebenskrise, Scheideweg
Verlag Diederichs
Ort München
Jahr 2021
Umfang 288 Seiten
Altersbeschränkung keine
Sprache deutsch
Verfasserangabe Paula Carlin
Annotation Angaben aus der Verlagsmeldung



Sternflüstern : Die Geschichte eines Neuanfangs Sternflüstern / von Paula Carlin



Die heilende Kraft der Begegnung



»Einmal war er in Sibirien gewesen. Dort war es noch kälter gewesen, als er ohnehin erwartet hatte. So kalt, dass die Atemwolken der Menschen sehr groß wurden. Vor allem nachts, im Mondlicht, über den Schneeflächen siehst du es«, hatte Lunis gesagt. »Es ist, als ob du mit deinem Atem auch selbst größer wirst, und ganz leicht.« Ich war noch dabei, mir diese hellen Wolken vorzustellen und wie sie die eigene Lebendigkeit sichtbar machten, als er hinzufügte, dass in diesen Wolken der Dampf sofort gefror. »Dabei entsteht ein Knistern, und dann fällt er mit einem leisen Klirren zu Boden. Die Einheimischen nennen das Sternflüstern.«
Es ist Sommer, die 56-jährige Künstlerin Irith hadert mit dem Verlust ihres Freundes Lunis. Sie versucht sich durch ihre Arbeit in einem Hotel abzulenken. Dann taucht plötzlich die junge Sophie bei ihr auf. Sie ist ebenfalls Künstlerin und verkauft ungewöhnliche Bilderrahmen. Die Frauen inspirieren sich gegenseitig und beschließen kurzerhand, gemeinsam an einem Wandmosaik zu arbeiten. Irith hat jedoch noch eine Aufgabe zu erfüllen: Lunis hat ihr ein verschlossenes Päckchen hinterlassen, um es einer Frau namens Alix zu geben. Doch wer ist diese Frau? Und welche Rolle hat sie in seinem Leben gespielt? Die Begegnung der drei Frauen, die durch Lunis schicksalhaft verbunden sind, wird zum Wendepunkt ihrer Leben. Gemeinsam begeben sie sich auf eine Reise ans Meer, die sie zu sich selbst und schließlich zu einem neuen Zuhause führt.
In wundervollen Bildern erzählt die Autorin, wie es sich anfühlt, an einem Scheideweg im Leben zu stehen und wie ein klarer Blick nach innen, aber auch die Begegnung mit anderen Menschen, helfen können. sich auf den richtigen Weg zu machen.

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben