Leibnitz : Roman

Kiendl, Andreas, 2019
1.5 Sterne
Stadtbücherei Hall in Tirol
Verfügbar Ja (1) Titel ist in dieser Bibliothek verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 0
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-8392-2494-6
Verfasser Kiendl, Andreas Wikipedia
Systematik B-BELLET - BELLETRISTIK - B
Schlagworte ÖSTERREICH, Steiermark, Schauspieler, Familienleben, Beziehung, Leibniz, Tatort, Eheprobleme
Verlag Gmeiner-Verlag
Ort Meßkirch
Jahr 2019
Umfang 314 Seiten
Altersbeschränkung keine
Auflage 2019. Auflage
Reihe Romane im GMEINER-Verlag
Sprache deutsch
Verfasserangabe Andreas Kiendl
Illustrationsang 0 Illustrationen
Annotation Angaben aus der Verlagsmeldung



Leibnitz : Kriminalroman / von Andreas Kiendl


Claudia und Christian Grebien leben mit ihren beiden Kindern im steirischen Leibnitz. Schon seit einiger Zeit hat das Paar Probleme, aber beide bemühen sich. Das Singen in einem Laienchor ist ihre gemeinsame Leidenschaft. Als Claudia erfährt, dass ihre Mutter und ihr Stiefvater nach Kanada auswandern, treibt sie das noch stärker in die Abhängigkeit von Christian und dessen Eltern, mit denen sie eine Hausgemeinschaft bilden. Die Familie ist alles für Claudia, doch ein Autounfall verändert das Leben der Grebiens von Grund auf und stellt alle vor neue Herausforderungen.

Leserbewertungen

Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben