Mehr als tausend Worte : Roman

Beck, Lilli, [2019]
Stadtbücherei Hall in Tirol
Verfügbar Nein (0) Titel ist in dieser Bibliothek derzeit nicht verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 1 (voraussichtl. bis 24.09.2019)
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-7645-0650-6
Verfasser Beck, Lilli Wikipedia
Systematik B-BELLET - BELLETRISTIK - B
Schlagworte BERLIN, Zweiter Weltkrieg, Judenverfolgung, Kindertransporte, historischer Liebesroman
Verlag Blanvalet
Ort München
Jahr [2019]
Umfang 491 Seiten
Altersbeschränkung keine
Auflage 1. Auflage
Sprache deutsch
Verfasserangabe Lilli Beck
Annotation Angaben aus der Verlagsmeldung



Mehr als tausend Worte : Roman / von Lilli Beck



Liebe und Hoffnung in einer Zeit, die kein morgen kennt



Berlin, 9. November 1938: Aliza erwacht von durchdringenden Schreien, als ihr Großvater von der Gestapo abgeholt wird. Die politische Lage in Deutschland spitzt sich immer weiter zu, doch entgegen aller Mahnungen weigert sich ihr Vater, ein jüdischer Arzt, das Land zu verlassen. Nur seine Tochter will er im Ausland in Sicherheit bringen. Aliza ist am Boden zerstört, dass sie Fabian, ihre große Liebe, zurücklassen muss. Beim Abschied versprechen sich die beiden, nach ihrer Rückkehr zu heiraten. Doch werden sie die Wirren des Krieges überstehen?

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben