Das Alphabet des Herzens : die wahre Geschichte über einen, der sein Herz verlor und sich selbst fand

Doty, James R., 2019
Stadtbücherei Hall in Tirol
Verfügbar Nein (0) Titel ist in dieser Bibliothek derzeit nicht verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 1 (voraussichtl. bis 10.09.2019)
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-426-87844-6
Verfasser Doty, James R. Wikipedia
Beteiligte Personen Borgmann, Matthias D. Wikipedia
Systematik B-BELLET - BELLETRISTIK - B
Schlagworte Neurochirurg
Verlag Knaur.Leben
Ort München
Jahr 2019
Umfang 270 Seiten
Altersbeschränkung keine
Auflage Vollständige Taschenbuchausgabe
Reihe Knaur Taschenbuch
Sprache deutsch
Verfasserangabe James R. Doty ; aus dem Amerikanischen von Matthias D. Borgmann
Annotation ames R. Doty hat als kleiner Junge nicht die besten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Leben. Sein Vater ist alkoholkrank, seine Mutter selbstmordgefährdet, die Familie ist arm und der 12-Jährige fühlt sich oft sehr hilflos und verloren. Bis er eines Tages in einen Zauberladen geht, in welchem er Ruth kennenlernt.
Diese weise und liebenswürdige Frau zeigt ihm vier einfache Übungen, mit denen man seine Ziele erreichen kann. Plötzlich scheinen James' kühnste Träume wahr zu werden, wie zum Beispiel der bekannteste Neurochirurg der USA zu werden, einen Porsche und eine Villa zu besitzen und nie mehr Geldsorgen zu haben. Doch er vergisst dabei die wichtigste von Ruths Regeln: sein Herz zu öffnen …
Von einem Tag auf den anderen scheint alles verloren, doch gibt dieser Schicksalsschlag seinem Leben eine ganz neue Ausrichtung: James Doty begründet ein Forschungsprojekt zu Mitgefühl, unterstützt mit seinem Geld Wohltätigkeits-Organisationen und wird ein guter Freund des Dalai Lama.

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben